Komplexität meistern

Von Dr. Sebastian Hetzler

Komplexität zu meistern und zu nutzen ist die wichtigste Fähigkeit von Organisationen im 21. Jahrhundert. Nachhaltige Wettbewerbsvorteile werden jene Unternehmen erzielen, die das volle Potenzial moderner Technologie als Intelligenzverstärker des Menschen bei der Entscheidungsfindung zu nutzen wissen.

IM COCKPIT DES MANAGERS
Vermutlich können wir heute von der Arbeitsweise von Cockpitcrews in Flugzeugen für die Entscheidungsfindung in Organisationen mehr lernen als von großen Teilen der Entscheidungstheorie und der Betriebswirtschaftslehre. Jetzt vollständigen Artikel lesen...
  • 0 Kommentare

Kunst trifft Kulinarik.

Von Rebecca Meyer

Kulinaria, Kunst und Architektur. Gute Küche kombiniert mit Kunst und Lifestyle sind die Säulen des Konzepts von Monkey’s Plaza. Das Motto: Kunstgenuss nicht im Museum, sondern mitten im Leben. Das ungewöhnliche Konzept des Monkey’s geht auf. Q hat hinter die Kulissen geblickt.

Das Restaurant „Monkey‘s Plaza“ ist ein treffendes Beispiel dafür, Zusammenhänge zu erkennen und bisher unverbundene Mosaiksteinchen in einem neuen Bild zusammenzufügen. Die Idee dafür hatte Kunsthändler Helge Achenbach: Er wollte an den Ufern des Rheins im Düsseldorfer Medienhafen ein Open-Air-Restaurant entstehen lassen. „Mein Vater hatte damals sein Büro in der Kaistraße direkt am Rhein, in der 13. Etage. Er blickte hinunter auf die Insel und dachte, man könnte ja dort ein Restaurant eröffnen, das etwas außergewöhnlicher und origineller ist“, erzählt Benjamin Achenbach, Sohn des Initiators und seit 2009 Geschäftsführer der Monkey’s Restaurants.  So wurde Monkey's Island, der erste Beach-Club Deutschlands, im Jahr 2002 geboren und der trinkende Affe zum Sinnbild für kreative Erlebnisgastronomie im Raum Düsseldorf. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Wie Unternehmen vom demografischen Wandel profitieren.

Von Helmut Muthers 

Die Generation der Älteren ist nicht mehr das, was sie einst war. Der Lebensstandard, der Gesundheitszustand und damit die Bedürfnisse der Personen 50plus haben sich geändert. Auf diese Veränderung zu reagieren, ist die Herausforderung der Unternehmen. Denn wer den demografischen Wandel verschläft, lässt Umsatzpotenziale ungenutzt.

Die „Alten“ sind „ver-rückt“ geworden. Sie gehen zu Rockkonzerten und zur Kosmetikerin, feilschen um Prozente bei der Geldanlage und fliegen nach Venedig zum Kaffee trinken. Ihre erste Firma gründen Sie nach der Pensionierung. Mit 54 machen sie den ersten Marathonlauf. Ihren ersten PC kaufen sie mit 65 bei Aldi und bei eBay ersteigern sie ihren iPod. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Mehr als nur irgendwie anders.

Von Dr. Stefan Kaduk und Dr. Dirk Osmetz  

„Wir sind alle Individualisten!“, ruft die Menge in Monty Pythons „Das Leben des Brian“, worauf ein dünnes Stimmchen versetzt: „Ich nicht.“ – Stefan Kaduk und Dirk Osmetz, Gründer der Musterbrecher und wissenschaftlich tätig an der Universität der Bundeswehr in München, erklären in Q, warum wir alle individuell sein wollen.

Niemand möchte in der grauen Masse untergehen. Dieses Grundbedürfnis nach Individualität und Abgrenzung ist in den letzten Jahren offenkundig stärker geworden. Denn inzwischen ist das Anderssein chic. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Komplexität meistern im 21. Jahrhundert

Von Prof. Dr. Fredmund Malik 

Neue Probleme brauchen neue Lösungen. Die komplexen Systeme des 21. Jahrhunderts können durch die Denkweisen und Methoden des 20. Jahrhunderts nicht mehr gemanagt werden, weil die Systeme global dafür zu komplex geworden sind.

Das 21. Jahrhundert hat in den Tiefenstrukturen bereits einen radikaleren Wandel mit sich gebracht, als an der Oberfläche wahrgenommen wird. Nicht nur ein Paradigmenwandel findet statt, sondern ein Wandel der Kategorien, in denen wir Paradigmen als solche wahrnehmen. Diese Kategorialen Dimensionen des Neuen Weltbildes heißen Komplexität, System, Funktionieren, Control, Selbst-Organisation, Information, Nicht-Linearität, Wissen und Erkenntnis. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 1 Kommentare

Wie funktioniert transkulturelle Kommunikation?

Von Stéphan Etrillard

Der Begriff der Transkulturalität zeigt sich im europäischen Kontext so aktuell wie nie zuvor. Man begegnet diesem Begriff immer häufiger in allen Medien, in erster Linie in Verbindung mit den politischen Veränderungen in Europa. 

Oft verwechselt man das Phänomen der Transkulturalität dabei zunächst mit den verwandten Phänomenen Multi- und Interkulturalität. Und tatsächlich fällt es nicht immer leicht, die drei Phänomene gesondert zu sehen, unter anderem dadurch, dass die Multikulturalität - oder anders gesagt das Miteinander verschiedener Kulturen in einer Gesellschaft - gleichzeitig auch Bezugssysteme zwischen verschiedenen Kulturen, also Interkulturalität, ausbildet. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Das Spielphänomen - Strategien Richtung Zukunft

Von Stéphan Etrillard

Viele Wirtschaftsexperten erwähnen oft das Thema der flexiblen Strategien in unterschiedlichen Kontexten. Bei der ganzen Mannigfaltigkeit der Ansätze zu diesem Thema lässt sich jedoch eines schnell nachvollziehen: Das Thema der flexiblen Strategien wird unmittelbar in einem ergänzenden Verhältnis zu dem Thema der Zukunft angesehen und dementsprechend nachgefragt.

Man begegnet diesem Themenkreis in den aktuellen Massenmedien sowohl im Zusammenhang mit der Politik und Wirtschaft, als auch Business, Management und Marketing. Eine signifikante Stellung nimmt die begriffliche Reihe der flexiblen Strategien Richtung Zukunft auch im Bereich des modernen Personalmanagements ein. Und da ist es oft die Rede weniger von flexiblen Strategien, als von eher universalen, wettbewerbresistenten Lösungen, die solche übergreifende Aspekte wie Unternehmensführung, Personalentwicklung und Motivation miteinbeziehen. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Was Unternehmen gegen steigende Strompreise tun können

Von Andreas Madel 

Trotz anderslautender Prognosen im Jahr 2009 werden die Strompreise im Jahr 2010 voraussichtlich weiter stiegen. Grund hierfür sind neben steigenden Beschaffungskosten auch die steigenden Ausgaben zur Förderung erneuerbarer Energien. Den besten Überblick über die Strompreise am Markt erhalten Unternehmen, wenn sie anhand von Tarifrechnern im Internet Strompreise vergleichen.

Die Stromnetzbetreiber haben nach Einschätzung von Experten bei der Kalkulation der geltenden sogenannten EEG-Umlage den Neubau-Boom bei Solarstromanlagen dramatisch unterschätzt. Schon zu Jahresbeginn haben über 160 Energieversorger die Preise noch einmal erhöht. Im Juli könnten bereits die nächsten Preiserhöhungen anstehen. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Die Balance im Leben bewahren

von Angela Kissel

Ziehe ich nach Hamburg um, weil ich Karriere machen möchte, oder sind mir meine Freunde wichtiger? Spare ich 200 Euro pro Monat fürs Alter oder fahre ich zweimal pro Jahr in die Karibik? Will ich mit meinem Partner Kinder kriegen oder ist mir meine Unabhängigkeit wichtiger? Mit solchen Fragen, bei denen wir uns entscheiden müssen, werden wir in unserem Leben zunehmend konfrontiert. Denn es ist eine Illusion anzunehmen: Alles ist zugleich möglich. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Corporate Responsibility und Leadership Branding

Von Christina Grubendorfer und Holger Schmitz

Aktive Corporate Responsibility und nachhaltiges unternehmerisches Handeln werden immer wichtiger für den Erfolg einer Marke. Wenn Unternehmen diesen neuen Herausforderungen gerecht werden wollen, bedeutet das für sie eine grundlegende Transformation. Leadership Branding hilft, neues Denken im Unternehmen zum Leben zu erwecken und effektiv zu fokussieren – ohne die eigene Markenidentität aus den Augen zu verlieren. 

Warum ist Nachhaltigkeit für Unternehmen wichtig? Weiterlesen...>

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Selbstentwickler werden

Von Joachim Simon

Neue Herausforderungen beherzt anzupacken, das können wir nicht nur lernen. Wir sollten es lernen – nicht nur um attraktive Arbeitskräfte zu bleiben, sondern auch um unser Leben mit Erfolg zu meistern.

Menschen sind verschieden. Diese Erfahrung sammeln wir täglich – beruflich und privat. So registrieren wir zum Beispiel immer wieder, dass manche Männer und Frauen, wenn sie vor neuen Herausforderungen stehen, sofort denken und oft auch sagen: „Das kann ich nicht.“ Entsprechend zögerlich gehen sie, wenn überhaupt, die Herausforderung an. Was auch die Erfolgswahrscheinlichkeit schmälert. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Scheiden macht Freude

Scheidungen werden immer häufiger. Mit dieser „Klientel“ als Zielgruppe hat Debenhams eine neue Marktnische aufgetan. In welcher Ehe gibt es schon zwei Toaster? Der Kaufhauskette fiel auf, dass kurz nach Weihnachten die meisten Scheidungen eingereicht werden. Deshalb werben sie bereits vor Weihnachten mit einer Geschenkliste zur Scheidung analog der Hochzeitsgeschenkliste.www.debenhams.com
  • 0 Kommentare