Vom Rocker zum Wirtschaftsführer

"Es zeugt von der Flexibilität des menschlichen Organismus, dass Leute die bereit sind, sich zwischen Rockbands mit schlechten Verstärkern in den Schlamm zu setzen und darum flehen, dass es nicht regnen möge, später irgendwo als Wirtschaftsführer wieder auftauchen."
Frank Zappa

  • 0 Kommentare

Nase im Wind

"Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
chinesisches Sprichwort

  • 0 Kommentare

Wahre Freundschaft

"Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!"
Autor unbekannt

  • 0 Kommentare

Natürliche Selektion

"Wenn du zehn Probleme auf der Straße auf Dich zukommen siehst, kannst Du sicher sein, dass neun in den Graben fahren, bevor sie Dich erreichen."
Calvin Coolidge

  • 1 Kommentare

Gesundes Selbstbewustssein

"Man ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält."
Autor unbekannt

  • 0 Kommentare

Wie Unternehmen den richtigen Bewerber finden

Von Christoph Döhlemann 

Wer hat den Spruch noch nicht gehört oder selbst verwendet? „Jedes Töpfchen find sein Deckelchen …“ Vielleicht summen sogar noch viele die Melodie aus dem Film „Kohlhiesels Töchter“ aus dem Jahr 1962 mit und haben die wunderbare Liselotte Pulver in ihrer Doppelrolle vor Augen. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Kernspalterei

"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
Albert Einstein   mehr

  • 0 Kommentare

Threshold Theory: How Smart Do You Have to Be to Succeed?

How smart do you have to be to succeed?

What about to become a creative genius? Did Picasso and Mozart use superhuman intelligence to create their masterpieces?

And similarly…

How intelligent do you need to be to become a successful entrepreneur?

How good does your training program need to be to become an elite athlete?

How perfect does your weight loss program need to be to burn fat?

These are questions that we don’t often ask ourselves, but they are built into our beliefs and actions about many phases of life. We often think that the reason we aren’t succeeding is because we haven’t found the right strategy or because we weren’t born with the right talents.

Perhaps that is true. Or, perhaps there is an untold side of the story…

  • 0 Kommentare

Existenznotwendig: Talentmanagement.

Von Dr. Horst G. Kaltenbach 

Unternehmen, die sich nicht jetzt mit größter Energie um die Bestandswahrung und –entwicklung ihrer Talentressourcen kümmern, werden im weltweiten Wettbewerb dramatisch zurückfallen. Besonders in industriell wertschöpfenden Bereichen besteht absoluter Talentmangel schon heute. Deshalb ist effektives Talentmanagement wichtiger denn je. Mit der digitalen Talentakte kann dies gelingen

Die nächste Krise steht bevor: Die demografische Keule schlägt zu. Vor allem die Lücke im „erfahrenen Mittelbau“ der Unternehmen wird sich dramatisch ausbreiten. Das sind die 35 bis 45-Jährigen. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Mitarbeiter und Kundenbefragungen.

Mitarbeiter- und Kundenbefragungen.
Von Tanja Günnewig 

Die Zufriedenheit und Motivation Ihrer Mitarbeiter hat spürbaren Einfluss auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Das ist schon seit längerem erwiesen. „Je motivierter meine Mitarbeiter sind, desto mehr engagieren Sie sich auch für den Kunden.“ Klar! Eine Binsenweisheit. Aber wer von Ihnen hat sich bereits damit beschäftigt, was sich im Einzelnen hinter dieser scheinbar so klaren Aussage für Ihr Unternehmen, für Ihre Mitarbeiter und für Ihre Kunden verbirgt? Welche Faktoren der Mitarbeiterzufriedenheit wirken sich wie auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden aus? Welche Rolle spielt die Stimmung in Ihrem Unternehmen? Welche die Bezahlung? Welche die Unternehmenspositionierung? Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Ältere Mitarbeiter nicht freisetzen sondern anders einsetzen.

Von Helmut Muthers 

In vielen Unternehmen gelten Mitarbeiter über 50 als Problemfälle. Sie könnten nicht mehr mithalten, seien nicht zu qualifizieren und viel zu teuer, wird argumentiert. Doch viele Beispiele zeigen, wie fit Menschen mit 50, 60 oder sogar 70 Jahren sein können. Sie bringen Kompetenzen mit, die viele Personalverantwortliche übersehen. Zum Nachteil ihres Unternehmens. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Loben am Arbeitsplatz - aber richtig!

Von Barbara Haag 

Keine Frage: Als Führungskraft müssen Sie es verstehen, Ihr Team zu motivieren. Motivation ist letztlich der wichtigste Schlüssel zu einem dauerhaft hohen Leistungsniveau im Team - wo sie abhanden kommt, fällt die Leistungsbereitschaft in der Regel rapide ab, und eine deutliche Verschlechterung der Ergebnisse lässt nicht lange auf sich warten. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Anerkennungskultur in Unternehmen oft vernachlässigt.

Von Theo Bergauer 

In vielen Betrieben hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass kundenorientiertes Verhalten unerlässlich ist, um am Markt be­stehen zu können. Dieser Service nach außen wird mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit, da er Voraussetzung für ein ge­sundes Wachstum ist. Doch wie sieht es mit dem Service nach innen aus? Gemeint ist damit der Umgang der Unternehmens­führung mit ihren Mitarbeitern. Wie sollte eine Führungskultur aussehen, damit ein guter Service nach innen einen guten Ser­vice nach außen bewirkt. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Rechtzeitig ins Unternehmen hineinhören…

Von Theo Bergauer

Chancen und Risiken frühzeitig zu erkennen, erfordert von Un­ternehmern, Augen und Ohren offen zu halten. Wer Warnzei­chen im Unternehmen möglichst bald wahrnimmt, kann die Zu­kunft gestalten, kann selbst agieren, anstatt immer nur auf An­forderungen aus dem Umfeld zu reagieren. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare

Leadership 2020 - Wertereform in der Wirtschaft

Von Melanie Vogel 

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Menschen weniger leisten, wenn man ihnen keine Wertschätzung, kein Vertrauen und keinen Respekt entgegenbringt. Eine motivierende Arbeitsatmosphäre zu schaffen, ist daher eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen, um als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Diese Prämisse gewinnt an Bedeutung unter dem Druck des weltweiten Wettbewerbs um die Top-Talente und einer gefährlichen Mischung aus Fachkräftemangel und Überalterung der Gesellschaft, die in den Unternehmen heute schon zu Umsatzeinbußen in Milliardenhöhe führt. Weiterlesen...

 

Jetzt Mitglied werden und Zugriff auf diesen und über 1.000 weitere inspirierende Artikel von führenden Impulsgebern und Vordenkern sichern.

  • 0 Kommentare