LEADERSHIP-FACILITATOR

Sie setzen für jede Situation und jeden Mitarbeiter die passenden Führungsstile ein und so die Potentiale der Mitarbeiter frei.

jetzt anmelden alle Lehrgänge

LEADERSHIP-FACILITATOR

Sie setzen für jede Situation und jeden Mitarbeiter die passenden Führungsstile ein und so die Potentiale der Mitarbeiter frei.

jetzt anmelden alle Lehrgänge

Leadership als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Innovationskultur

Begriffe wie “Digital Leadership”, “Laterale Führung”, “Führung auf Augenhöhe” u.a. beschreiben eine zukunftsweisende Vielfalt von Führungsrollen, die sich auszeichnet durch Augenhöhe, Offenheit, Vernetzung, Vertrauen und Mitwirkung. Der partizipativ-kooperative Führungsstil erhöht nachweislich die Motivation der Mitarbeiter sowie die Produktivität, Service- und Produktqualität. Die Führungskraft als Facilitator leistet noch mehr: Sie setzen für jede Situation und jeden Mitarbeiter die passenden Führungsstile ein und so die Potentiale der Mitarbeiter frei. Ein breites Führungsrepertoire wird damit zum entscheidenden Wirtschaftlichkeitsfaktor.

Eine spezifische Entwicklung von relevanten Aspekten der Führungspersönlichkeit und die Vermittlung von konkreten Führungstools und -rollen sind Kernziele für die Weiterbildung zum Leadership Facilitator. Sie lernen in aufeinander aufbauenden Lehrgängen die Rollenvielfalt der Führungskraft als Facilitator sowie die Grundzüge des Neuro-Leadership ausgiebig kennen und anwenden. Die ausgewählten Aspekte entsprechen den Kernkompetenzen, die Sie als moderne Führungskraft für Ihren Erfolg in der digitalen Welt benötigen.

Lehrgänge Creative Leadership, Digital Leadership & Change Leadership

Sie können sich zwischen den Lehrgängen Creative Leadership, Digital Leadership & Change Leadership entscheiden.

Inhalte & Ablauf
Creative Leadership
  • Creative Leadership: Innovation und Spitzenleistung brauchen interdisziplinäre Zusammenarbeit. Die Führungskraft ist gefordert, die eigenen Muster und Stressreaktionen zu kennen und zu beherrschen, um andere in herausfordernden Situationen führen zu können. Dazu lernt sie das Rollenrepertoire des Facilitators kennen und leben. Wann welche Rolle, Haltung und Werkzeuge einzusetzen sind, wird an der gelebten Praxis der Teilnehmer gespiegelt.

1. Tag: Grundlagen

  • Fähigkeiten, Potenziale, Wünsche und Bedürfnisse
  • Führungsvorbilder, Führungsalltag und Führungsstil
  • Distanz, Nähe, Vertrauen und Kontrolle

2. Tag: Vertiefung

  • Führung in Zukunft
  • Lösungswege und Werkzeuge im Überblick
  • Persönliche Schwerpunkte und Entwicklungsplan

3. Tag: Training

  • Methodentraining anhand von Beispielen

4. & 5. Tag: Erweitertes Training

  • Ausbau der eigenen Kompetenz als Facilitator durch Impulse und Facilitation eigener Aufgabenstellungen
Digital Leadership
  • Digital Leadership: Immer mehr Teams arbeiten crossfunktional, virtuell und ohne direkte Steuerungs-möglichkeit durch die Führungskraft zusammen. Den Mitarbeitern geeignete Collaborationsplattformen und Werkzeuge zur Verfügung zu stellen ist nur die halbe Miete. Damit ein Team dynamisch und erfolgreich zusammen arbeitet, braucht es die Förderung von Agilität und Kommunikation.

1. Tag: Grundlagen

  • Herausforderungen in der digitalen Welt
  • Zukunft der agilen Zusammenarbeit in Zeiten des Digital Mindset
  • Teamentwicklung mit Spiral Dynamics

2. Tag: Vertiefung

  • Hinderliche Teammuster umgestalten
  • Facilitator-Rollen in der Mitarbeiter- und Teamführung
  • Potenziale erkennen und passgenau fördern

3. Tag: Training

  • Methodentraining anhand von Beispielen

4. & 5. Tag: Erweitertes Training

  • Ausbau der eigenen Kompetenz als Facilitator durch Impulse und Facilitation eigener Aufgabenstellungen
Change Leadership
  • Change Leadership: Unsere Gesellschaft hat sich von einer Industrie- zu einer Wissensgesellschaft entwickelt. Globalisierung, Digitalisierung, neue Technologien und der damit einhergehende Wertewandel erfordern neue Konzepte von Arbeit. Es geht um zeitliche, räumlichen und organisatorische Flexibilität, um Werte wie Selbstständigkeit, Freiheit und Teilhabe an der Gemeinschaft, um Arbeit als Potenzialentfaltung. Wir untersuchen relevante Formate und Erfahrungen. Neue Werte und Kompetenzanforderungen bergen große Chancen, aber auch Risiken und Hindernisse, insbesondere der Akzeptanz.

1. Tag: Grundlagen

  • Arbeitsmodelle der Zukunft
  • Grundidee “Partizipation bringt Motivation bringt Innovation”
  • Prinzipien Selbstverantwortung, Austausch, Transparenz

2. Tag: Vertiefung

  • Chancen und Risiken der New Work Modelle
  • Auswirkungen auf Führung, 
Organisation und 
Mitarbeiter
  • Techniken zur Großgruppenmoderation

3. Tag: Training

  • Methodentraining anhand von Beispielen

4. & 5. Tag: Erweitertes Training

  • Ausbau der eigenen Kompetenz als Facilitator durch Impulse und Facilitation eigener Aufgabenstellungen

Haben Sie Fragen?

  +49 89 / 12 23 89 – 360
  facilitator@querdenker.de   Newsletter abonieren   Inhouse Anfrage

Termine

 15. bis 19.01.2018

 09. bis 13.04.2018

jetzt anmelden Platz reservieren

  Ausgebucht
  Nur noch wenige Plätze
  Noch mehrere Plätze

Teilnahmegebühren

1.890 Euro als 2-tägiges Seminar

4.800 Euro als 5-tägiger Lehrgang

Location

CENTRAL TOWER SKY-WORLD
Landsberger Straße 110
80339 München

zur Sky-World Sky-World mieten