CityRyde, das erfolgreiche Konzept aus Philadelphia 

Ericson, Perkins und Meinzer gründeten 2007 in Philadephia CityRyde. Heute ist das Unternehmen eine erfolgreiche Bike-sharing Firma, die Ihre Dienste in der gesamten USA anbietet.

In einer Zeit, in der Klimaschutz eine bedeutende Rolle spielt, hat CityRyde das passende Konzept entwickelt. Das amerikanische Unternehmen berät Bike Sharing Programme, was explizit bedeutet, dass Fahrräder an entsprechenden Stationen, gegen ein Entgelt zur Verfügung gestellt werden. 

Die Geschäftsidee entstand im Jahre 2007, als die drei Gründer, Ericson, Perkins und Meinzer auf die Idee kamen, ein Unternehmen zu gründen, das entsprechende Dienstleistungen anbietet. Diese Idee hat nämlich viele Vorteile, vor allem für die mit Abgasen verschmutzten amerikanischen Großstädte. Sie werden durch Fahrradfahren reduziert und zudem wird das Verkehrschaos aufgelockert. Da der finanzielle Aufwand jedoch zu groß war, beschlossen sie Bike Sharing Programme zu beraten und gründeten ihr Unternehmen.  

Indem die drei Gründer Kontakt zu bereits erfolgreichen Programmen in aller Welt aufnahmen, konnten sie das Konzept perfektionieren. Das Unternehmen bietet nun professionelle Seminare für Unternehmen und Städte an, welche  entsprechende finanzielle Mittel aufweisen, um Fahrradstationen einzurichten. Es ist also überwiegend im Consultingbereich tätig. Die Nachfrage für entsprechende Beratung war groß und inzwischen beträgt der Jahresumsatz des Unternehmens 1.1 Millionen Dollar. Im Jahr 2009 gewann es den Best of Business Award für das beste Consulting-Unternehmen.

Die Idee jener Fahrradausleihstationen ist genial. So werden zum Beispiel Touristen animiert, anstatt Busse zu nutzen, sich ein Fahrrad auszuleihen. Dies ist für jede Altersgruppe geeignet. Aber auch Einwohner der Städte selbst nutzen das Angebot, weil sie sonst nur selten Fahrrad fahren und kein eigenes besitzen. Das Konzept vom Unternehmen selbst, solche Projekte zu beraten, ist äußerst passend für dieses Zeitalter. Immer mehr Städte werden solche Programme starten.


Deshalb wird auch in Deutschland die Nachfrage nach Erfahrungsberichten und Perfektionierung des modernen Fahrradverleihs groß sein. Schließlich kennen deutsche Großstädte, wie zum Beispiel Stuttgart, ebenso das Problem der Luftverschmutzung. CityRyde wird hier eine Marktlücke schließen, welche Erfolg versprechend ist.

 

Kontakt: http://www.cityryde.com/

Bild: Fotolia

Abstimmende (3)