QUERDENKER - Award 2012
Kategorie Erfinder

Felix Schaller

"Bei meiner Erfindung handelt sich um eine bionische Flügelkonstruktion, welche ihre Profilform organisch an die Luft anpasst. Durch intelligente Nutzung von Turbulenzen wird Luftwiderstand verringert und Strömungsabrisse werden unterdrückt. Dadurch kann eine enorme Leistungssteigerung erzielt werden, (wie es derzeit nur Vögel schaffen)."

Für seine Erfindung „Bionische Flügelkonstruktion“ wird  Herr Felix Schaller für das Finale der Kategorie Erfinder nominiert. Durch seine Konstruktion, die nach dem Vorbild der Natur funktioniert, wird Fliegen noch sicherer und durch die intelligente Nutzung von Turbulenz wird der Luftwiderstand geringer, was zur Folge hat, dass Fliegen noch energiesparender und ökologischer wird. Durch seine dynamische Eigenschaft wird das Profil gerade im Extrembereich leistungsfähiger. Das ermöglicht u.a. effektivere Landemanöver, wodurch Landebahnen extrem verkürzt werden können, und sich dann auch landschaftsschonender auswirkt.

Zur Person:

Felix Schaller ist seit über 10 Jahren Designer im Bereich visuelle Computer Simulationen. Durch die intensive Auseinandersetzung im beruflichen Alltag, insbesondere mit Flüssigkeitssimulationen, hat er Effekte in Turbulenzen entdeckt, worauf sich die Entwicklung seiner revolutionären Flügelkonstruktion stützt.

 

So haben Sie gevotet...  Zu allen Finalisten...  

 

23.10.2012 | 1113 Profilbesucher