Prof. Dr. Bernd Lötsch

Dr. Klaus Engel

Nach dem Studium der Biologie und Chemie an der Universität Wien, arbeitete Prof. Dr. Bernd Lötsch von 1966 bis 1973 als Assistent am Institut für Pflanzenphysiologie der Uni Wien. 1973 war er wesentlich am Aufbau des Instituts für Umweltwissenschaften und Naturschutz beteiligt. Von 1994 bis 2009 war er Generaldirektor und Neugestalter des Naturhistorischen Museums Wien. Heute lehrt er Humanethologie an der Uni Wien und steht als Umweltberater zahlreichen Verbänden zur Verfügung. Als Biologe engagiert er sich für lebensgerechte Stadtgestaltung und Verkehrslösungen. Zahlreiche Publikationen über Stadtökologie, Energie und Umwelt, Nationalparkfragen sowie nationale und internationale Preise für Umweltschutz belegen seine ambitionierte Arbeit.

06.05.2011 | 786 Profilbesucher